Noten (c) PlS

© PAUL LEONARD SCHÄFFER 2013-2017 | KONTAKT | IMPRESSUM

DIE MAHNWORTE DES IPUWER
nach einer altägyptischen Dichtung (2009)
für zwei hohe Soprane und Schlagzeug

Auftragswerk des Bundeswettbewerb Gesang Berlin

Auftragswerk der Kasseler Musiktage 2009

UA: 31.10.2009, Alte Brüderkirche Kassel
Dauer: ca. 25 Minuten
Besetzung: zwei hohe Soprane, Schlagzeug (Vibraphon, Crotales (ganzes Set), Becken (hängend), Tam-tam, Tambourin, gr. Trommel, Tom-toms (h,m,l), Templeblocks (h,m,l) )

Besetzung der Uraufführung:
Sopran: Johanna Greulich, Anne Katrin Frank
Schlagzeug: Matthias Lang

INHALT UND HÖRPROBEN
Text entnommen aus: "'Altägyptische Dichtung', ausgewählt, übersetzt und erläutert von Erik Hornung", ©Philipp Reclam jun. GmbH & Co. KG, Stuttgart

I. Introduktion
II.a "doch die ägypter waren..."
II.b "und den ersehnten nachwuchs setzt man aus"
III. "der terror tötet"
IV. "zerstört ist..."
V. "schläft er etwa?"
VI. "man legt einen hinterhalt gegen den bürger"
VII. "schön aber ist es..."
VIII. "was ipuwer sprach

PARTITURBEISPIEL
 

zurück zu WERKE

PAUL LEONARD SCHÄFFER

Komponist, Dirigent, Pianist

START   |   VITA   |   WERKE   |   TERMINE   |   KONTAKT